Erleben Sie meine Auftritte, Workshops und Seminare hautnah

Termine

17.11.2019
12:00 Uhr - 18:00 Uhr

schräg gegenüber vom Schloss, zwischen Kirche und Pfarrhaus, versteckt hinter Bäumen

Bei der Kirche 5
18334 Dettmannsdorf Deutschland


Preis: 120,00

Klagen wagen – Trauer Seminar

Seit uralten Zeiten und in allen Kontinenten
wird die Kunst des Klagens
von Frauen, Müttern und Groß Müttern getragen und zelebriert.

Das Seminar: Klagen wagen

richtet sich an Frauen und Männer,
die sich von belastenden Gefühlen befreien wollen.

Der kollektive Aus Druck von Schmerz, Leid und Trauer
ist ein zutiefst heilsamer, reinigender,
notwendiger und Not wendender Prozess.

Einer gründlichen Aus-Atmung und Reinigung gleich
kann der gesamte Organismus
sich nach vollzogener Klage
mit neuem Atem und Lebens Strom versorgen.

Das Seminar bietet Raum und Zeit
für den Aus-Druck von Klage,
Schmerz, Trauer, Wut, Jammer und Ent-Täuschung

zur Befreiung und Heilung der Seele und ihrer Körper-Gestalt.


Das Seminar bietet Raum und Zeit für
Selbst-Erfahrung,
Selbst-Heilung,
ganzheitlichen Aus-Druck,
Mit-Teilung,
Gemeinsamkeit,
Verbundenheit,
Kreativität,
Lebens-Kraft und Freude.

Das Seminar bietet die Möglichkeit,

von anderen gesehen und gehört zu werden,
etwas Jammer und Klage los zu werden,
die tragende Kraft der Gemeinschaft zu erleben,
sich in Gemeinschaft zu solidarisieren,
den eigenen Blick Winkel zu verändern,
neue Er-Kenntnisse zu gewinnen,
Impulse auf zu nehmen,
die eigene Not zu relativieren,
Schmerz zu transformieren,

An-Nahme
Geduld,
Selbst-Liebe zu üben,
Not-wendige Schritte zu erkennen,
Ver-Änderung zu be-wirken,
Lebens-Kraft frei zu setzen,
neue Wege zu gehen.
. . .
Barbara Krippendorf
war Krankenschwester und Theologin.
Als darstellende Künstlerin und Autorin gestaltet sie ihr Leben
voller Hingabe, Leidenschaft und Kreativität.

Ihr erstes Buch „Tränen Perlen“,
von Tod, Trauer, Klage, Abschied und Transformation,
enthält die gute Botschaft:

Gelebte Trauer setzt Schmerz frei.
Vollbrachte Trauer löst Leid auf.
Lebendige Trauer wandelt Tränen zu Perlen.

Flyer herunterladen

Veranstalter:

16.04.2020
20:00 Uhr

Buchhandlung Hugendubel

Kröpeliner Straße 41
18055 Rostock Deutschland


Preis: Tages-Karte voraussichtlich 5,00 € / Gesamt-Programm Philosophische Tage voraussichtlich 15,00 €

Alt Werden mit Lust und allen Lebens Sinnen – Philosophie und Psychologie im Dialog

Hugendubel lädt ein! Anlässlich der Philosophischen Tage in Rostock

Über die närrische Freiheit und Wahrheit des Alt Seins

Dr. phil. habil. Hans Jürgen Stöhr, der Initiator der Philosophischen Tage,
im Dialog mit Barbara Krippendorf dancing raven woman

Im Dialog inbegriffen: Texte, Töne, Tanz

Flyer herunterladen

Veranstalter:

24.04.2020
18:30 Uhr

Wintergarten der Seniorenresidenz "Am Warnowschlösschen"

Neue Bleicherstraße 1
18055 Rostock Deutschland


Preis: Tages-Karte voraussichtlich 5,00 € / Gesamt-Programm Philosophische Tage voraussichtlich 15,00 €

Lebens Tanz – Leben im Alter – nah und fern

Über ein anderes Älter und Alt Werden

Texte, Töne und Tanz: dancing raven woman

Moderation: Dr. phil. habil. Hans-Jürgen Stöhr, Initiator der Philosophischen Tage Rostock

Flyer herunterladen

Veranstalter:

30.04.2020
19:00 Uhr - 22:00 Uhr

OT Kölzow, schräg gegenüber vom Schloss, zwischen Kirche und Pfarrhaus, versteckt hinter Bäumen

Bei der Kirche 5
18334 Dettmannsdorf Deutschland


Preis: 39,00

Walpurgis Nacht Hexen Spektakel / Special Workshop

Die Hexe und ihre Gespielen

Walpurgis Nacht Hexen Spektakel / Special Workshop
archaisch - kraftvoll - leidenschaftlich - mitreißend
Ächzen Stöhnen Tanzen – ach – das macht alle Nöte schwach

Ein Workshop, der über die Stränge schlägt.

Wilder Tanz, groteske Gebärden, magische Sprüche,
Geschrei und Getön, Verwöhne SO Schön, Orakel Spektakel,
Wünsche Erfüllung und Verjüngungs-Elexier
führn Augen Blick lich in S Heute und Hier,
wecken UUU R Instinkte, Imaginäre S, Vor Stellung S Kraft,
lassen sprudeln, fließen, wogen kost bar en Leben S Saft,
erfüllen Träume, schaffen Frau und Frei Räume.
Mann O Männer, Mann O Mann sich in seiner Größe sehen lassen kann.

die Wilde Frau sie wird verehrt
sie kann sich feiern lassen
der Wilde Mann tritt auf den Plan
natürlich
natürlich tanzend
feiern wir ein Fest
das uns zutiefst erleben lässt
dass wir am Leben sind

wir waren
werden sein und sind
und wenn wir einst gestorben sind
so tanzen wir noch heut


solch Vor, Rück und Seiten Sprung
hält heute, hier und ewig jung

bis unter die Haut
uns was andres aufbaut

bis in die Knochen
wird Bewegung gerochen

und Tanz
frei und ganz

Für den nächtlichen Aus-Klang am Feuer:
bringt zur Stärkung was Süßes und Saftiges, Festes und Flüssiges mit.




Flyer herunterladen

Veranstalter: